Symposium 2019

4. und 5.Dezember 2019

 

Das diesjährige Alfred-Dallinger-Symposium beschäftigt sich unter dem Motto „Demokratie braucht Bildung braucht Demokratie“ mit Demokratie und ihren Errungenschaften, aber auch den aktuellen Angriffen durch Populismus und Autoritarismus. Es gilt, nachhaltig die Weiterentwicklung und Überzeugung für einen demokratischen Weg zu verankern. Bildungseinrichtungen aller Art sind hier besonders gefordert. Das Dallinger Symposium 2019 nimmt sich den aktuellen Diskussionen rund um demokratische Prozesse und Entwicklungen an und stellt sich der Frage, welchen Beitrag Bildungseinrichtungen leisten können und wie sie eine wichtige Drehscheibe der Demokratie bleiben bzw. sein oder werden können.

Neben inspirierenden Vorträgen und Praxisbeispielen wird es die Möglichkeit geben, sich mit anderen ExpertInnen und PädagogInnen über das Symposiumsthema auszutauschen und konkrete Fragestellungen zu bearbeiten.

Das detaillierte Programm folgt im Sommer 2019. �